Veröffentlicht am: 10. Juni 20221019 Wörter5.1 min Lesezeit

Ist das nicht zu einfach?

Oft werde ich gefragt, ob ich es mir nicht zu leicht mache, wenn ich behaupte, mit Lachen wird das Leben besser. Das tägliche Leben hat doch seine Herausforderungen, dass jeder Tag durch Lachen besser wird – ganz ehrlich, das geht doch nicht.

Aus voller Überzeugung und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, denn auch ich hatte schon einige Krisen zu bewältigen: Das Leben ist mit Lachen eindeutig besser und leichter!

Doch lass es mich dir begründen: Zuerst halte ich fest, dass mit Lachen nicht alles gut wird. Ich kann mit Lachen nicht direkt die Welt verändern. Ich kann Geschehnisse nicht rückgängig machen. Ich kann Weltgeschehnisse akut nicht ändern. Ich kann die wahnsinnig hohen Benzinpreise momentan nicht senken.

Lachen kann langfristig etwas bewirken.

Es ist der Umgang mit den Gefühlen, den ich steuern kann. Ich kann mich entscheiden, wie ich reagiere. Bin ich lösungsorientiert oder blind vor Ärger oder Angst. Das bedeutet nicht, dass ich meine Empfindungen unterdrücke, sondern das Entscheidende ist, wie lange ich in diesen Gefühlen verweile und in ihnen mitschwinge. Wann entscheide ich mich, aus dem Drama wieder auszusteigen. Hier kannst du mehr zu den Gefühlen lesen. Zurück zu dem Beispiel mit den Benzinpreisen. 😊

Welches Gefühl ergreift von dir nach dem Tanken und dem Verlassen der Tankstelle Besitz? Wenn du in der Früh tanken warst, nimmst du dann den Ärger über diese Preise den ganzen Tag mit? Bleibst du in diesem negativen Gefühl hängen? Danach brauchst du dich nicht wundern, wenn der Tag auch im Unmut endet. Denn oft setzt sich der Ärger dann fort über die Arbeit, das Wetter, den Partner, die Nachbarn, die Kassiererin im Supermarkt oder die Kinder. Es fallen uns immer mehr Dinge zum Ärgern auf. Weil unser Fokus auf dem Ärger liegt, unser Gehirn ist jetzt darauf programmiert. Die Spirale dreht sich immer weiter nach unten. Wenn du Lachen, Fröhlichkeit, Freude, Heiterkeit, keinen Raum, ihnen keine Chance gibst, wie sollen sie dann entstehen?

Freude, Spaß und Lebensfreude brauchen Platz

Und diesen Bereich kannst du schaffen, wenn du an sie glaubst und dich dazu entschließt. Eine schnelle Aufforderung „Lach doch darüber“ oder „du brauchst doch nur zu lachen“ helfen wenig. Vor über 10 Jahren ist es mir auch so ergangen.

„Du brauchst doch nur lachen!“ Sagte meine Mutter

“Na wirklicher toller Tipp, wie soll ich lachen, wenn ich vor lauter Kunden nicht mal auf die Toilette gehen kann? Da gibt’s nichts zum Lachen“, dachte ich mir.

Es war Samstag Nachmittag im Jänner, ich hatte in der Apotheke Bereitschaftsdienst und die Glocke läutete permanent. Ich war schon sehr müde und fühlte mich besonders ausgelaugt.

Meine Mutter kam von einem Lachseminar, sie war höchst gut gelaunt, lachte vor sich hin, ihre gute Laune war auf 100 m zu sehen. Auf einer guten Laune Skala war sie auf 100 und ich durch meine Arbeit befand mich auf null, keine Energie, kein Spaß, Stress und Hunger. Dann sagte sie mir eben meine Mutter: „Du brauchst doch nur lachen!“ Ich dachte mir nur, welche Drogen hat die denn genommen, die habe ich nicht in der Apotheke.

Ich würgte meine Mama mit ihrer Idee zu lachen damals ziemlich ab, denn mir war nicht zum Lachen, eher zum Schreien:“ Nimmt denn das keine Ende!“. Doch trotz meiner abwehrenden Haltung war ein Samen gesät worden und ich beschäftigte ich mich mit dem Thema Lachen, denn Lachen ist doch die beste Medizin.

Förderlich ist es, es probieren zu wollen.

Damals konnte ich der Einladung meiner Mutter „Einfach zu lachen“ nicht folgen. Mein Glück jedoch war, dass der Lach Samen gesät worden war und ich mich mit dem Thema Lachen zu beschäftigen begann, wenn auch etliche Zeit später.

Es zuzulassen. Der Entschluss, Lebensfreude und Lebenslust in dein Leben einzuladen ist dabei sehr hilfreich. Dann kannst du dem Weg zu einem heiteren, glücklicheren und vor allem gelasseneren Menschen einschlagen.

Das bedeutet, die Programmierung in deinem Gehirn umzuschalten. Das gelingt nicht von heute auf morgen, doch mache dich auf den Weg. Wir können nicht wie bei einem Update unseres Computers einfach auf das Knöpfchen drücken und haben im Gehirn eine neue Lebensweise eingespielt. Es dauert seine Zeit, denn die Umprogrammierung der Nervenzellen ist etwas komplexer und zeitaufwendiger. Die Nervenzellen, die Nervenbahnen und die Vernetzungen werde neu gebildet. Die alten Zellen im Gehirn werden ersetzt. So entstehen neue Wege und Areale im Gehirn werden verändert. Ein Wunderwerk, was wir alles können. Diese Vorgänge passieren nicht in der Sekunde. Doch glaube mir jeder Augenblick, den du lachst, verändert sich etwas. Wer viel lacht ändert die Grundstimmung seines Gehirns. Er schreibt mit der Zeit sein Programm neu.

Dazu gehört Übung und eine gewisse Zeitspanne.

Auch unsere Wahrnehmung, die einen bedeutenden Einfluss auf unsere Reaktionen hat, wird verändert. Gesteuert wird unsere Wahrnehmung auch von Erinnerungen und Überzeugungen, von Prägungen, die wir in unserem Gehirn gespeichert haben. Der hoffnungsvolle Effekt davon ist, dass wir unsere Wahrnehmung ändern, umso mehr wir Ausschau nach Freude, nach positiven Dingen, nach Lachen halten. Umgeben wir uns mit Menschen, die viel Lachen, schauen wir viele erheiternde Filme, suchen wir nach lustigen Begebenheiten erneuern wir zugleich unsere Wahrnehmung und programmieren unser Gehirn mit der Zeit um. Die Grundstimmung ändert sich. Darauf beruht auch die positive Psychologie. Daraus ergibt sich der Rückschluss, dass „Lache und das Leben lacht zurück“, somit wissenschaftlich bestätigt ist. Meine Erfahrung ist, dass ein Lachtraining der perfekte Weg ist, um sein Gehirn neu zu programmieren. Schau auf meinen Youtube Kanal vorbei und lach gleich mit.

Auch in meinem Buch findest du allerlei Tipps und Tricks um deine Wahrnehmung auf das Lachen und die positiven Dinge zu richten. Hier bekommst du es.

Kommenden Dienstag 14.06.2022 gibt es wieder die Möglichkeit in der Gruppe zusammen, live zu lachen. Hier findest du die Informationen dazu.

also „Lache und das Leben lacht zurück“

lachende Grüße

lachende Grüße von deiner Lach Apothekerin

Hinterlasse einen Kommentar

Ähnliche Beiträge