Veröffentlicht am: 27. Juli 2022925 Wörter4.6 min Lesezeit

Lachen steckt voller Chancen

Alle kennen es und alle können es. Wir spüren die wohltuende Wirkung von Lachen sofort. Doch Lachen kann wirklich so viel mehr, als nur die Stimmung zu heben. Diese ganzen Vorteile sind die nicht lächerlich? Nun mal ernst! Denn ich habe hier einige Beweise für euch. Als Lach Apothekerin ist es mir ein Herzensanliegen euch zu zeigen, dass Lachen wirkt!

Ein paar möchte ich dir heute vorstellen. Wir fühlen nicht nur, dass Lachen wirkt und uns guttut, sondern es hat sich schon die Wissenschaft damit beschäftigt. Es gibt die Gelotologie, die Lachforschung. Diese befasst sich nicht nur mit den medizinischen Vorteilen, sondern umfasst das gesamte Spektrum des Lachens.

Die lachende Heilung

Eine der ersten Aufzeichnungen (Studie ist zu hoch gegriffen, denn es war nur ein Proband), die sich mit der lachenden Heilung beschäftigt hat, ist von Norman Cousins. Er beschreibt in seinem Buch „Der Arzt in uns selbst“, wie er seine lebensbedrohliche Rückenmarks Erkrankung durch Lachen gemindert und geheilt hat. Nach Aussagen der Ärzte standen seine Chancen 1 zu 500 um zu überleben.

Er beschloss, sich der negativen Umgebung seines Krankenhauszimmers zu entziehen und bemerkte, dass 10 Minuten herzhaftes Lachen ihm 2 Stunden schmerzfreien Schlaf brachten. Ich möchte nicht vorenthalten, dass er auch sehr hohe Dosen Vitamin C in Form von Infusion bekam, die seinen Gesundheitszustand verbesserten. Fest steht jedoch, Cousins veränderte durch das Lachen seine Körperchemie. Seine Schmerzen wurden gemildert. Auch der vermehrte Schlaf, den er durch die Schmerzfreiheit bekam, ließ seinen Körper wieder besser regenerieren.

Lachen und Diabetes

Eine sehr interessante Studie gibt es von der Universität Tsukuba in Japan (2007). Dort wurde einer Gruppe Diabetespatienten eine Stunde lang Comedy Programme gezeigt. Die Blutzuckerspiegel dieser Patienten waren danach besser eingestellt als die Werte der Patienten der Kontrollgruppe, die sich einen Vortrag über Diabetes anhören durften. Natürlich ein spannendes Thema, doch ich hätte auch die Comedy Programme vorgezogen.

Zum Thema Diabetes erschien 2013 eine Studie in Maribor. Eine Gruppe der Diabetes Patienten führte eine halbe Stunde Lachyoga durch, die Kontrollgruppe bekam nur Literatur zu lesen. Der Blutzuckerwert der lachenden Patienten reduzierte sich nach nur einer halben Stunde lachen. Das weitere besondere Ergebnis war, dass bei der lachenden Gruppe nach dem Essen der Blutzuckerwert weiter gesunken war, der Wert bei der Kontrollgruppe war im Vergleich zum Ausgangswert gestiegen.

Lachen und das Cortisol

Cortisol wird vor allem bei Stress freigesetzt und ist für den Körper ein sehr wichtiger Schutzmechanismus. In Ruhephasen sinkt der Cortisol Spiegel wieder und alles ist im Gleichgewicht. Bei anhaltendem Stress lässt sich Cortisol jedoch nicht mehr regulieren und liegt in zu hohen Mengen im Körper vor. Das zieht zahlreiche stressbedingte Erkrankungen wie Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Beschwerden bei der Atmung, Herz–Rhythmusstörungen, Rückenschmerzen, um nur einige zu nennen, nach sich.

Nun gibt es nach Lachstudien Hoffnung, diese erhöhte Ausschüttung der Stresshormone mit Freude und Leichtigkeit zu hemmen. Lachen lässt das Cortisol schmelzen. In Studien wurden die Auswirkungen auf Cortisol bei der Lachtherapie ebenso die Wirkung bei Qigong Übungen überprüft. Nachweislich senkte sich der Cortisol Spiegel bedeutend, ebenso der Blutdruck und die Herzratenvariabilität (ein Maß für die Anpassungsfähigkeit).

Laut Arbeiterkammer sind die meisten Krankenstände auf durch Stress ausgelöste Krankheiten zurückzuführen. Lachen am Arbeitsplatz ist eine gesunde Prävention. Gönn deinem Körper Pause vom Stress und lache.

Lachen stärkt dein Herz

2009 wurde in einer Studie untersucht, wie einflussreich Lachen auf unser Herz-Kreislauf-System ist. Die eine Gruppe durfte wieder Comedy anschauen im Vergleich zur Kontrollgruppe, die sich mit Fachliteratur beschäftigen durfte. Nachweislich wurde durch das Lachen eine Versteifung der Gefäße gehemmt und Entzündungsfaktoren wurden gesenkt. Eine Versteifung der Gefäße verhindert eine gute Durchblutung und es kommt zu Verstopfung der Gefäße, was sehr gefährlich sein kann. Lachen hält deine Gefäße geschmeidig, dein Blut kann gut durchfließen. Also auch hier ein sehr positiver Beweis für die positive, schützende Wirkung von Lachen auf das Herz und die Gefäße.

Die häufigste Todesursache bei Frauen und Männern sind Krankheiten des Herz- und Kreislaufsystems (lt. Statistik Austria). Ein leichter, kostengünstiger Ansatz ist, wie die Studie zeigt, mehr zu lachen.

Als studierte Naturwissenschaftlerin freut es mich umso mehr sagen bzw. schreiben zu können:

Es ist bewiesen, dass Lachen wirkt!

Hat Lachen Einfluss auf deinen Erfolg?

Lachen stärkt deine Freude und deine Heiterkeit. Dies hat Einfluss auf deine positiven Gefühle. Wenn du täglich lachst, ändert sich deine Grundstimmung, diese wird positiver. Zu den Auswirkungen einer positiven Lebenseinstellung gab es eine große amerikanische Metaanalyse von vorhandenen Studien. Es wurden ungefähr 300 verschiedene wissenschaftliche Studien, zur bejahenden Lebenseinstellung von unabhängigen Forschern gesammelt und sämtliche Ergebnisse zusammengefasst. Daran waren ungefähr 275.000 Probanden beteiligt.

Schlussfolgerung: eine positive Grundeinstellung führt zu mehr Erfolg. Erfolg hat viele Gesichter: eine funktionierende, gute Partnerschaft oder ein höheres Gehalt, es kann der Erfolg im Beruf sein, in der Freizeit bei einem Hobby oder bessere Gesundheit, auch ein längeres, also kraftvolleres Leben und es kann natürlich alles zusammen sein. Unabhängig davon, wie wir jetzt Erfolg definieren, die positive Haltung war wirklich von entscheidender Bedeutung!

Verfasse doch eine Studie für dich, indem du es selbst ausprobierst und die Lach Wirkung auf deinen Körper spürst!

Anregungen zu Lachübungen findest du in meinem Buch und auf unserem Youtube Kanal.

lachende Grüße von deiner Lach Apothekerin

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Robert Springer 3. August 2022 at 10:56 - Reply

    Liebe Nina, nochmals vielen herzlichen Dank für das Lachen im Garten am 1.8. War ganz einfach toll. Mein Muskelkater wirkt immer noch nach. Hoffentlich auf bald.
    Liebe Grüße

    • Nina Fuchs 3. August 2022 at 11:52 - Reply

      Lieber Robert
      Das freut mich sehr. Diesen Muskelkater ist eine gute Erinnerung an viel Lachen. 🙂
      Bis bald.

Ähnliche Beiträge